PROGRAMM

Do., 06. Dez. 2018

FOYER
19.00 Uhr — Eröffnung /
Sound- und Filmbar

Heroines of Sound Selection 2018
Filmportraits u.a. von: Maryanne Amacher, Eliane Radigue, Fågelle, Beatriz Ferreyra, Elisabeth Schimana, Anne la Berge
in Zusammenarbeit mit IMAfiction, Institut für Medienarchäologie

SAAL
20.00 Uhr — Konzert

Claudia Robles-Angel
SKIN II (2014)
Performance für GHR (galvanischen Hautreflex) & Video

Hommage an Mary Ellen Bute I (1906-1983)
RHYTHM IN LIGHT (1934)
Mary Ellen Bute, Melville Webber und Ted Nemeth
Musik: Edvard Grieg
PARABOLA (1936-1938)
Originalmusik: Darius Milhaud;
Musik: Laurie Schwartz (UA)
Kompositionsauftrag der Heroines of Sound
TARANTELLA (1940)
Musik: Edwin Gerschefski
SYNCHROMY NO. 2 (1936)
Originalmusik: Richard Wagner;
Musik: Evelyn Saylor (UA)
Kompositionsauftrag der Heroines of Sound

Fågelle
EN NATT I DECEMBER MAN GÅR ALDRIG UT

Klara Andersson: Elektronik, Stimme, Beate Kunath: Video

/ / / P A U S E / / /

StratoFyzika
KUMMERANG GLOOMERANG BEWEGUNG LICHTERKLANG
 (2018)
nach einem Gedicht von Dagmara Kraus. Mit: Hen Lovely Bird (Tanz), Lenka Kocisova (Musik), Alessandra Leone (Licht / Bühne)
UA 28.4.2018 im Rahmen von drei_D_PoesieV / Heroines Edition#1
In Kooperation mit dem Haus für Poesie

Gudrun Gut
MOMENT
 (Premiere des neuen Solo-Albums)
Solo-Performance: Stimme, Elektronik


Fr., 07. Dez. 2018

FOYER
Sound- und Filmbar

Heroines of Sound Selection 2018
Filmportraits u.a. von: Maryanne Amacher, Eliane Radigue, Fågelle, Beatriz Ferreyra, Elisabeth Schimana, Anne la Berge

HAU2 Studio
18.00 Uhr —
Panel 1

Visible Music
Sandra Naumann (Key-Note), Claudia Robles-Angel, Steffi Weismann, Paula Schopf, Laurie Schwartz
Moderation: Cornelia Lund
Sprache: Deutsch/ Englisch

SAAL
20.00 Uhr — Konzert Ensemble KNM Berlin

Jessie Marino
THE WHALE IS A CAPITAL FISH
(2016) – Deutsche Erstaufführung
für Performer, Elektronik und Video

Juliana Hodkinson
PROMPT, IMMEDIATE, NOW / VERY RESTRAINT AND CAUTIOUS
(2013)
für Klarinette, Schlagzeug, Viola, Violoncello und Elektronik

Ana Maria Rodriguez
DAS STEREOSKOP DER EINZELGÄNGER
(2015) – UA der konzertanten Version
daraus:
IN DER DUNKELHEIT
für Violine /Bandurria, Viola, Violoncello mit Distorsion und Live-Elektronik
IM WELTRAUM
für Trompete, Violoncello und Elektronik
DIE SPIEGEL
für Violine, Viola, Violoncello, Kemençe und Live-Elektronik
DAS ATOM
für Trompete, Violine, Viola, Violoncello, Stimme

Katharina Rosenberger
MODULES
(2015) – Deutsche Erstaufführung
für verstärktes Tenorsaxophon, E-Gitarre, Schlagzeug u. Klavier mit Effektpedalen

Ensemble KNM Berlin
Rebecca Lenton: Flöte-Performance | Laurent Bruttin: Klarinette | Theo Nabicht: Saxophon, Bassklarinette-Performance | Matthew Conley: Trompete | Michael Weilacher: Schlagzeug-Performance | Frank Gutschmidt: Klavier | Ana Maria Rodriguez: Computer-Kemençe-Stimme | Seth Josel: E-Gitarre-Performance | Theodor Flindell: Violine-Bandurria | Kirstin Maria Pientka: Viola | Cosima Gerhardt: Violoncello-Performance | Andre Bartetzki: Klangregie-Live-Elektronik

/ / / P A U S E / / /

Wilde & Hülcker aka Antonia Baehr & Neo Hülcker
MFTT#3a (UA) – Kompositionsauftrag der Heroines of Sound
Komposition für Stimme, Bewegungen und Video-Zuspiel
Carola Caggiano, Ton-Lichtdesign. MftT#3a ist dem Hund Archi gewidmet.

Marta Zapparoli
SONATA PER ETERNA
 (2018)
Solo-Performance: Elektronik, Kassettenrekorder, Bandmaschinen


Sa., 08. Dez. 2018

FOYER
Sound- und Filmbar

Heroines of Sound Selection 2018
Filmportraits u.a. von: Maryanne Amacher, Eliane Radigue, Fågelle, Beatriz Ferreyra, Elisabeth Schimana, Anne la Berge

HAU2 Studio
18.00 Uhr —
Panel 2

Sound Art, elektronische Musik und Performance in Slowenien, Tschechien,
Slowakei und Ex-Jugoslawien
Nina Dragičević (Key-Note, SL), Teja Reba (SL), Marie Čtveráčková aka Mary C (CZE)
Moderation: Helen Heß
Sprache: Englisch

SAAL
20.00 Uhr — Konzert / Performance

Hommage an Mary Ellen Bute II (1906-1983)
ABSTRONIC
(1952)
Musik: Aaron Copeland
DADA (1936)
Musik: Lucrecia Dalt (UA) – Kompositionsauftrag der Heroines of Sound

Steffi Weismann
GENERATION S (UA)
Audiovisuelle Komposition für eine Live-Stimme, Objekte, Interviews, Field Recordings, Videoprojektion und historische Filmaufnahmen (Secrets of Nature, 1930)

/ / / P A U S E / / /

Paula Schopf
ESPACIOS EN SOLEDAD
(UA)
Solo-Performance: Elektronik, Video

Jessica Ekomane
UNTITLED

Quadrophonische Solo-Performance: Elektronik

WAU
23.00 Uhr — WAU Aftershow / Party

DJ Mary C
Exzentrischer Rap, gehackte und verschnörkelte Beats, gefährlicher Electro, Juke und dreckiges Downtempo